Austern vom Grill - Rezept von Konstanze Bommhardt

Austern, gefüllte Champignos & Steak vom Grill

Konstanze Bommhardt ist eine der Power-Grill-Frauen in unserem #teamfeuerlord. Sie ist großer Fan der Cococabana Grill-Briketts: “Mit denen grille ich am liebsten”, schwärmt sie. Konstanze ist die Chefin im Kochgarten Bommhardt in Waldkappel. Bei ihr gibt es vom Aktiv-Event-Grill- und Kocherlebnis über BBQ-Catering und Themenabende auch feine Leckerein wie Weine, Kaffee, Gewürze und regionale Spezialitäten in ihrem Lädchen.

Sie hat uns ein paar ihrer herzhaften Snack-Ideen für großartige Kleinigkeiten und Steak vom Grill verraten:

Gegrillte Austern

Konstanze empfiehlt pro Person: 4 Austern, 1/2 Teelöffel fein gewürfelter Speck, etwas glatte Petersilie

Alpenspeck in ganze kleine Würfelschneiden, in einen Topf oder Tongefäß auf den Grill stellen und auslassen. Die Austern mit einem Austernmesser vorsichtig (und trotzdem beherzt) öffnen. Lege die offene Austernhälfte für etwa eine Minute auf den etwa 200 °C-heißen Grill. Dann den ausgelassenen Speck auf den grgrillten Austern verteilen und gerne mit etwas fein geschnittener glatte Petersilie verzieren. Fertig!

 

Gefüllte Champignons vom Grill

Diese Champignos kannst Du als Vorspeise, als Beilage oder für Vegetarier (ohne Speck) auch als Hautgericht für Dein Grillvergrnügen planen. Die Menge varriert dementsprechend. Unsere Mengenangabe für die Füllung bezieht sich auf einen großen Champignon.

Die Pilze kannst Du prima vorbereiten: Dafür den Stiel vom Champion entfernen indem Du ihn vorsichtig rausdrehst. Den Champignonkopf mit einem feinen Pinsel oder einem Stück Küchenkrepp säubern.

Für die Füllung die Stiele in feine Würfelchen schneiden. Pro Pilz einen Esslöffel Frischkäse, einen Teelöffel geriebenen Käse und – nach Wunsch 1/2 Teelöffel ausgelasenen Speck – vorbereiten. Wie Du den Speck auf dem Grill auslassen kannst, erklären wir oben im Rezept für die gegrillten Austern. Alle Zutaten vorsichtig miteinander verrühren, mit einer Prise BBQ NO 3 von Cooklunge BBQ würzen und in den Championkopf einfüllen.

Den Grill auf 180°C heizen und die Pilze auf den heißen Rost legen. Sobald die Käsefüllung anfängt zu blubbern, ist der Pilz gar. Nach Belieben mit etwas fein gehackter Petersilie bestreuen: Guten Appetit!

 

Rindersteak

Wenn wir Fleisch essen, sollten wir schon beim Kauf auf beste Qualität achten: Daher empfiehlt Konstanze Rindersteak vom Fleischer des Vertrauens! Pro Person rechnet sie mit einem Steak in der Größe von 200 Gramm. Bevor Du die Steaks grillst, salze sie mindestens 10 Minuten vorher kräftig mit groben Meersalz und lasse sie bei Zimmertemperatur ruhen.

Wenn die Cococabana Grill-Briketts richtig glühen, kann es losgehen: Lege das Steak auf den Grill, beidseitig bei hoher Tempertur, die Zeit variiert je nach Dicke des Fleisches und Wunschgargrad (rare, medium, done).

Den Gargrad eines Steaks kannst Du – je nach Übung – mit etwas Druck auf das Fleisch fühlen oder mit einem Grill-Thermometer messen. Als grobe Richtilinie gelten folgende Kerntemperaturen, dazwischen liegen jeweils noch die Zwischenstufen medium rare und medium:

  • rare (blutig): etwa 44 bis 49°C
  • medium (rosa): etwa 55 bis 59°C
  • well done (durch): etwa 73 bis 85°C

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.