Wissen rund um die Produkte von Feuerlord bekommst Du auf feuerlord.de. Wir informieren Dich, wie wir unsere Räucherpellets produzieren. Aber auch Details über die Produktion von holzfreien Grillbriketts bekommst Du. Auch das Thema Grillen und Nachhaltigkeit kommt nicht zu kurz.

Wir geben Dir unser Wissen weiter und stellen Dir Grill-Rezepte zur Verfügung. Erklären Dir, wie Du mit Asche unserer Kokosglut Deine Beete düngen kannst. Ausserdem gibt es Erklärungen zu Grill-Begriffen wie natrual binder und Pyrolyse.

Du bekommst Erklärungen, welche Feuerlord Grillbriketts Du für welchen Zweck und für welche GrillJobs nimmst.

Kamado Image Bild

Grillen im Keramikgrill

Kamado, Keramikgrill, Ei, Egg, Keramikei – das alles sind Bezeichnungen für die beliebten Grills in “Eiform”. Die frostfeste Keramik speichert die Hitze besonders gut. Weshalb diese Grills mit sehr geringem Grillkohle-Einsatz nicht nur zum Grillen sondern auch zum Kochen, Backen, Räuchern, als Ofenersatz, zum Braten und für lange Barbecues wunderbar geeignet sind! Was macht einen…

Welche Grillkohle wofür - Grillmais Maiskohle Grillbriketts

Welche Grillkohle wofür?

Bei Feuerlord haben wir unterschiedliche holzfreie Brennmaterialien in verschiedenen Formen für Deinen Grill im Sortiment: Kokosbriketts, Pflanzenbriketts sowie Grillmais und Maiskohle. Sie alle werden für uns aus landwirtschaftlichen “Abfallprodukten” hergestellt: allesamt wertvolle Rohstoffe, die bei der Produktion von Lebensmitteln anfallen. Diese nachhaltige Nutzung von allen Rohstoffen wird so zu einem geschlossenen Kreislauf. Die Asche unserer…

Mit Asche den Garten düngen

Du hast mit unseren Kokosbriketts, Grillmais oder Maiskohle gegrillt und hast jetzt Asche in Deinem Grill. Wohin damit? Bei herkömmlicher Holzkohle wird empfohlen, diese in den Restmüll zu entsorgen. Bei unsere nachhaltigen Grillkohlen ist das anders und ganz einfach: Du kannst die Asche als Dünger für Beet und Gemüsegarten einsetzen, dem Kompost beifügen oder auch…

Grillmais neu im Portofolio von Feuerlord

Grillmais neu in der Feuerlord-Familie

Neues Jahr, neues Glück: Heißt bei uns neues Projekt! Im Januar 2021 hat Stefan das Unternehmen Grillmais übernommen und erweitert damit unser Portfolio für’s holzfreie Grillen. Mario Sacilotto (49, der das Unternehmen Grillmais 2017 gestartet hat) und Stefan verbindet die Überzeugung, dass das Leben im Allgemeinen und das Grillen im speziellen nachhaltig einfach schöner ist!…

Kokos-Fasern als Basis für Cococabana Grillbriketts

Was ist: Pyrolyse?

Im nachhaltigen Pyrolyse-Verfahren machen wir aus vermeintlichem Abfall eine hochwertige Basis für Dein holzfreies Grillvergnügen! Für unsere Cococabana Grillbriketts werden in Indien Materialien verwendet, die rund um die Produktion von Kokosöl, Kokosraspeln, Kokosmilch, Kokoswasser und Kokos-Fruchtfleisch anfallen. Eine Art natürlicher Abfall also, den wir verwerten. Zu diesen „Abfallprodukten“ zählen Kokosschalen und Kokosfasern aber auch Schnittgut…

Cococabana Kohlebriketts beim Trocknen

Was ist: natural binder?

Auf unseren Brikett-Verpackungen weisen wir gerne darauf hin, dass wir „natural binder“ verwenden. Aber was ist das eigentlich? Wieso braucht ein Kohlebrikett eine Bindemittel? „natural binder“ – der natürliche Kleber für unsere Grillbriketts Wenn die verkohlten Kokos-Reste aus der Pyrolyse kommen, sieben wir die kleinen Teile heraus. Diese mahlen wir sehr fein und vermischen sie…

Deutsche Grillmeisterschaft in Fulda: Stefan Ruckelshaußen und Paul Guire mit Cococabana Grill-Briketts im neuen 9-Kilogramm-Karton

Stefan, Paul & Cococabana

Stefan Ruckelshaußen (links), Paul Guire (rechts) und Cococabana Grillbriketts: Drei Namen, ein Produkt und unsere Antwort auf die Frage: Wer ist wer und wer macht was? Stefan, Paul und Cococabana Die Cococabana Grill-Briketts werden von ArstaEco in Indien aus Materialresten der Kokos-Produktion hergestellt. Diese Materialien wie Kokosfasern, Kokosschalen und Palmschnitt werden vor Ort in einem…